Tipps zur besseren Nutzung des Blogs

Vor 10 Tagen begann das ZP-Prinzip und ich bin stolz auf die rege Beteiligung und die vielen weiterführenden Kommentare. Ein Teilnehmer hat sie als “kleine Juwelen” bezeichnet. Ein anderer hat sehr treffend bemerkt: “Wir haben hier die Chance, ein richtig großes Ding zu starten, die Zwischenkommentare sind wirklich hilfreich. Also lasst es laufen.”

Um alle Teilnehmer dabei zu unterstützen und es einfacher zu machen, gibt es zwei Neuerungen im Blog.

...

{{{zp1|zp2|zp3}}}
Der restliche Beitrag ist nur für Teilnehmer des ZPPrinzips ersichtlich.

8 Gedanken zu “Tipps zur besseren Nutzung des Blogs

  1. den zugang zum seminar habe ich schon vor fast 2 monaten gebucht – aber ich wollte zuerst meinen urlaub machen.
    nun bin ich wieder da und habe heute meine erste lektion bearbeitet. leider sind alle anderen nun schon sehr weit…
    trotzdem war die liste der gedanken für mich eine erstaunliche übung, weil ich erkannt habe, dass meine vielen gedanken, die sich so verschieden anfühlen, doch nur um wenige “baustellen” kreisen. ob das gut ode schlecht ist, das werde ich noch heraus finden…
    viele grüße eva

    • Eva – willkommen im Club.
      Auch ich hatte erst den “richtigen Zeitpunkt” abgewartet mit dem Beginn und so wie ich mich kenne, bringe ich alles zu ende, was ich begonnen habe.
      Ich bin auch ein “Nachzügler”. Das hat den “Vorzug”, sich von anderen, die weiter sind, inspirieren zu lassen.
      Rita

  2. Ob ihr es galubt oder nicht, ich habe mich entschlossen, doch mit dem Zeitwebinar zu beginnen und alle Ausreden erstmal über Bord zu werfen. LG Britta

  3. @ alle
    Zur Info: Antworten und Kommentare von mir befinden sich direkt über den jeweiligen Einträgen, auf die ich Bezug nehme. Als Administrator kann ich meine Beiträge zeitlich ändern. Soll heissen, auch wenn ich einen Beitrag am Sonntag schreibe, kann ich ihn auf Freitag vordatieren, so dass er direkt über dem Beitrag steht, auf den ich Bezug nehme.
    Da ich nur ein bis zweimal pro Woche hier schreibe, bitte immer mal selbst schauen, ob es auch weiter zurück neue Einträge von mir gibt.
    Außerdem ist es ja auch gut, immer mal wieder in den älteren Kommentaren zu stöbern. Beim Morgenritual sind es jetzt schon knapp 70.
    Weiter so :-)
    Cheers
    Eugen

  4. @alle. Hab heute mit ss1 begonnen.
    Über 100 Gedanken und nur ein X. Und dieser befasst sich mit dem Tod.
    Der Rest ist mit Haken und somit beeinflussbar.
    Zusammengefasst geht es aber dann doch nur um vier Strukturen.
    Gesundheit, Spirituelle Entwicklung, das Wort mit 3 Buchstaben und um Überleben, bzw. Geld verdienen für die ersten 3.

    Vielleicht sollte ich ganz einfach mit den ersten 3 Geld verdienen?!

  5. Bin erst bei der zweiten Schnellstarteinheit, fühle aber schon etwas aufsteigen in mir. Kann noch nicht sagen, ob ich es als positiv oder negativ empfinde. Abwarten und vor allem weitermachen!!!!!!!!!!!!!

  6. @alle Heute ist mein erster Tag hier und ich habe mir erst mal einen schicken Ordner bereitgestellt. Als hätte ich es geahnt, hatte ich mir den vor Wochen zugelegt. Nun kann es los gehen und ich freue mich auf euch.
    Karla

Hinterlasse eine Antwort